Land der Menschen ist Partner im EU-Projekt „CITIZED“

Durch die Netzwerkarbeit in der NECE-Fokusgroup, welche die Implementierung des Referenzrahmens für Demokratiekompetenzen des Europarats in die Praxis zum Ziel hatte, wurde die Idee zur Weiterarbeit auf Europäischer Ebene geboren. Im Februar 2020 beteiligte sich Land der Menschen an einer Ausschreibung im Bereich „Soziale Eingliederung und gemeinsame Werte“ im Feld politische Bildung. Das Projekt „CITIZED“ (Citizenship Education) ist eine Vernetzung und Kollaboration mit sieben europäischen Partnern, darunter auch das Ludwig-Boltzmann-Institut für Menschenrechte in Wien. Der Schwerpunkt wird auf der Entwicklung von demokratiepolitischen Methoden für Schulen liegen und mit Open Mind vernetzt sein. Ein Ziel ist auch, „Open-Mind-Schulen“ in das „Netzwerk Demokratische Schulen Europas“ aufzunehmen.