Wer ist Land der Menschen und wofür stehen wir?

Land der Menschen - AUFEINANDER ZUGEHEN OÖ ist eine Plattform von 13 Trägerorganisationen aus dem Sozial- Bildungs- und Gesundheitsbereich in Oberösterreich und setzt sich seit dem Jahr 2000 für ein friedvolles und respektvolles Miteinander aller Menschen ein - unabhängig von Herkunft, Religion und Hautfarbe.

Bei allen Bemühungen um ein besseres Zusammenleben in Oberösterreich bleibt Land der Menschen strikt überparteilich und überkonfessionell und orientiert sich an den Werten Achtung der Menschenwürde, Freiheit, Demokratie, Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit, Achtung der Menschenrechte und Minderheitenschutz. Land der Menschen OÖ schafft Bewusstsein für die Bedeutung dieser Werte und treibt den Ausbau derselben voran.

Land der Menschen OÖ versteht sich auch als interne Diskussionsplattform zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen/Entscheidungen/Entwicklungen, ohne dabei selbst - als Land der Menschen - Stellung zu beziehen. Stellungnahmen im Namen von Land der Menschen mit humanitären Botschaften, die dem Grundsatz der Neutralität und Unabhängigkeit entsprechen, werden einstimmig beschlossen.

Die Vernetzung bestehender Projekte, Strukturen, Personen und Handlungsfelder mit verwandter Zielsetzung ist eine Kernkompetenz von Land der Menschen. Neue, innovative Kooperationen und Partnerschaften werden angestrebt. Der Mehrwert von Land der Menschen liegt darin, Synergien zu erzeugen, organisationsübergreifende Projekte zu ermöglichen und als überkonfessionelle und überparteiliche, breit aufgestellte Plattform für viele Bereiche (z.B.: Schule) ein solider Partner zu sein.

Der Vorstand, der sich aus den GeschäftsführerInnen der Trägerorganisationen zusammensetzt, legt die Vision sowie die strategischen Ziele für den Verein fest. Land der Menschen ist in OÖ als ANSPRECHPARTNER und ANBIETER für organisationsübergreifende Bildungsangebote für Schulen und die außerschulische Jugendarbeit zur Förderung der übergeordneten Vereinsziele bundeslandweit bekannt und nachgefragt.

Das Besondere am Verein?

Unser Plattformcharakter und unsere interne Vielfalt. Immerhin wird Land der Menschen von 13 z.T. recht unterschiedlichen Organisationen getragen. Da gehört die Caritas OÖ, das Diakoniewerk OÖ, die Grüne Bildungswerkstatt OÖ, genau so dazu wie das Hilfswerk OÖ oder die Katholische Aktion OÖ, aber auch die Kinderfreunde OÖ, sowie Migrare - Zentrum für MigrantInnen OÖ, der ÖGB OÖ, die Pädagogische Hochschule OÖ, das Rote Kreuz OÖ, SOS Menschenrechte, die TAU-Holding Vöcklabruck und last but not least die Volkshilfe OÖ.

Land der Menschen OÖ wird gefördert von der IST - Integrationsstelle des Landes OÖ.