>>> WORKSHOP - KATALOG >>> Angebotsheft Lehrer*innen

 

Open Mind - Demokratie leben lernen

Die Schulentwicklung „Open Mind“ unterstützt sie dabei, an Ihrer Schule eine demokratische Schulhauskultur zu entwickeln und so Kinder und Jugendliche zu befähigen, in einem demokratischen System Verantwortung zu übernehmen. Konkret wollen wir Sie dabei begleiten, als Schulgemeinschaft folgende Ziele zu erreichen:

  • Ermöglichen eines konstruktiven Umgangs mit Gewalt- und Diskriminierungserfahrungen für LehrerInnen und SchülerInnen
  • Erlernen von Demokratiekompetenzen – Entwickeln von dazu relevanten Werten, Einstellungen und Fähigkeiten
  • Erfahren und Erleben von Solidarität und Gemeinschaft am Schulstandort
  • Entwickeln und Umsetzen von konkreten Mitgestaltungsmöglichkeiten für SchülerInnen am Schulleben

Wir bieten dazu eine individuelle und maßgeschneiderte Schulentwicklung an, die auch Fachworkshops für LehrerInnen und SchülerInnen enthält. Ein wichtiger Bezugspunkt ist dabei der Referenzrahmen für Demokratiekompetenzen des Europarats. Nach dem unten angeführten Modell sind auch unsere Workshops eingeteilt. Um Demokratiekompetenzen auszubilden, geht es demnach um die Entwicklung von Werten, Einstellungen, Fähigkeiten, Wissen und Kritischem Denken.

OpenMind Kompetenzen

Der Referenzrahmen des Europarats für Demokratiekompetenzen

Zielgruppe des Referenzrahmens sind all jene, die für die Entwicklung und das Bereitstellen von Bildungsangeboten zuständig sind – in der Lehrkräfteaus- und -fortbildung, in der Schule, in allen Bildungsinstitutionen, in NGOs, in der Verwaltung etc.

Link zum Erklärvideo des Schmetterlingsmodells: https://www.politik-lernen.at/demokratiekompetenzen

HIER geht es zum Erklär-Video von Open Mind.

OPEN MIND – Demokratie leben lernen ist ein Schulentwicklungsangebot von Land der Menschen OÖ und dem Beratungszentrum für Schulentwicklung, Supervision und Coaching der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz.
Demokratische Kompetenzen sind nicht angeboren, sondern müssen erlernt werden. „Open Mind“ hat sich zum Ziel gesetzt, mittels eines Schulentwicklungsprojektes Schulen bei der Vermittlung von demokratischen Kompetenzen zu unterstützen und eine demokratische Schulhauskultur zu fördern.

UNSERE WORKSHOPS

Anmeldung zum Info-Nachmittag für Open Mind:

Mit „Open Mind“ lernen Sie ein Projekt kennen, das mit Workshops und begleitender Schulentwicklung bei der Beantwortung dieser Fragen unterstützen kann. Für interessierte LeiterInnen und LehrerInnen aller Schultypen in Oberösterreich.

Referentinnen:

  • MMag. Barbara Prillinger; Referentin youngCaritas Oberösterreich
  • Veronika Fehlinger, MSc; Trainerin für transkulturelle Kompetenz, GF Land der Menschen OÖ
  • Brigitte Schmid, MA; Schulentwicklung, Supervision und Coaching. Beratungszentrum der PHDL

Ort: Bischöfliches Priesterseminar der Diözese Linz, Harrachstraße 7, 4020 Linz
Termin: Dienstag, 12. 10. 2021 14.00 bis 17.00

Anmeldung:
Schmid Brigitte, MA

  • +43 732 77 26 66-4603
  • +43 676 877 64 605
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!