Rassismus? Mog i ned!

      

 Kampagne gegen Alltagsrassismen 2021 #rassismusmogined

 

„Rassismus? Mog i ned!“ ist eine gemeinsame Initiative von: Verein Begegnung Arcobaleno, Diakoniewerk OÖ, Friedensstadt Linz, Gleichbehandlungsanwaltschaft OÖ, ÖJRK, Land der Menschen OÖ, migrare – Zentrum für MigrantInnen OÖ, SOS-Menschenrechte Österreich, Volkshilfe OÖ und der youngCaritas.

Mit dieser Kampagne wollen die OrganisatorInnen aufzeigen, dass Rassismus nicht nur gefährlich, sondern auch dumm ist. Rassismus lähmt, verletzt, macht Angst und hilflos. Im Alltag ist er direkt oder versteckt, aber seine Botschaft hat nur ein Ziel: Ausgrenzung und Herabwürdigung. Ob am Arbeitsplatz oder auf der Straße, rassistische Sprüche sind leider ein Teil des Alltags.

Zeigen Sie Zivilcourage und setzen Sie in der Öffentlichkeit ein Zeichen gegen Rassismus, bspw. mit Hilfe unserer Materialien. Diese sollen Sie dabei unterstützen, ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung zu setzen.

Informieren Sie sich auch auf unserer Website: www.rassismusmogined.at oder besuchen Sie unsere Facebookseite und sind Sie aktiv in der großen Gemeinschaft gegen Rassismus und Diskriminierung!

Download Rassismus Flyer

Download Panda-Karte