Sensibilisierungsprojekte

Sensibilisierung im Bildungsbereich

  • Das Thema "Flüchtlinge" ist auch an Ihrer Schule aktuell und Sie suchen ein passendes Workshopangebot für Ihre Klasse?
  • Ihre Schülerinnen und Schüler diskutieren über die aktuelle Flüchtlingskrise und sie möchten die Diskussion mit Inputs von Expertinnen und Experten bereichern?
  • Sie möchten präventiv gegen Vorurteile aktiv werden?
  • Sie erkennen an Ihrer Schule Entwicklungen und Tendenzen, die eine Akutintervention erfordern?
  • Sie wollen andere Themen der sozialen Kompetenzen wie beispielsweise Toleranz oder den Umgang miteinander thematisieren?
  • Sie brauchen hilfreiche Tools und Interventionsmöglichkeiten gegen Radikalisierung, Gewalt und Aggression?

Expertinnen vom Institut für Soziale Kompetenz (ISK), von Land der Menschen OÖ/Rotem Kreuz OÖ, von SOS-Menschenrechte, der Volkshilfe und der youngCaritas stehen für Workshops an Ihrer Schule zur Verfügung.

Zielgruppen:

  • Schulen
  • Jugendgruppen
  • Multiplikatorinnen und Multiplikatoren


Veranstaltungsformat:
Die Angebote der oben genannten Organisationen sind divers. Es lohnt sich daher, etwas Zeit zu investieren und die Angebote der unterschiedlichen Anbieter zu durchforsten:
diese reichen von einmaligen Workshops im Ausmaß von einer Einheit bis mehreren geblockten Stunden bis hin zu einer inhaltlichen Begleitung über mehrere Wochen oder Monate.
Auch die inhaltliche Schwerpunktsetzung und das Alter der Zielgruppe variieren je nach spezifischer Wahl des Workshops und des Anbieters.

Mehr Infos dazu finden Sie hier: