Jugend-Rot-Kreuz-Tag am Attersee

Vom 9.-10. April 2016 fand ein Treffen der Jugendgruppenleiter_innen des Roten Kreuzes Oberösterreich in Litzlberg/Attersee statt. Ein Vormittag stand im Zeichen des Themenkomplexes Flucht, Asyl, Toleranz und Vielfalt, den Land der Menschen als Kooperationspartner mitgestaltete. Drei mal drei Workshops wurden den rund 100 Gruppenleiter_innen geboten: Land der Menschen präsentierte für die Zielgruppe relevanten pädagogischen Materialien und Projekte. projektXchange ermöglichte den persönlichen Austausch mit einem Refugee aus Syrien, der seine Geschichte erzählte und für Fragen zur Verfügung stand. SOS-Menschenrechte bot ein Argumentationstraining gegen diskriminierende Aussagen und rechte Stammtischparolen mit praktischen Übungen. Den Abschluss bildete schließlich eine angeregte Diskussion mit dem Präsidenten des Roten Kreuzes OÖ Walter Aichinger, der auch die ehrenamtliche Tätigkeit der Jugendgruppenleiter_innen des Roten Kreuzes wertschätze.