Wochen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit - kostenlose Workshops und Aktionstage an Schulen – März 2019

 

Im Aktionszeitraum vom 1. – 21. März 2019 bieten wir kostenlose Workshops zum Thema Rassismus vor Ort an Ihrer Schule an – solange der Vorrat reicht. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Umsetzung eines eigenen Aktionstages zum Thema, an dem mehrere Klassen teilnehmen. Denn nach wie vor ist Rassismus für viele trauriger Bestandteil ihres Alltags. Statistiken zeigen, dass strafrechtliche Delikte in diesem Zusammenhang den letzten Jahren zunehmen. Schulen sind der Ort, wo es für Jugendliche am häufigsten zu Diskriminierungserfahrungen kommt. Deshalb ist für uns Bewusstseinsbildung, gerade bei jungen Menschen, so wichtig! Den Flyer zum Angebot mit näheren Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung* bis zum 1. Feb. 2019:

Land der Menschen –Aufeinander Zugehen OÖ

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0664/6145113

*DSGVO: Sie haben die Möglichkeit, sich per E-Mail oder telefonisch für unsere Veranstaltungen anzumelden. In diesem Fall werden wir Ihre angegebenen Daten (Name, Titel, beruflicher Hintergrund/Organisationszugehörigkeit, E-Mail-Adresse) für die Abwicklung der Anmeldung und Teilnahme an der gewählten Veranstaltung verarbeiten und für die Dauer der Veranstaltung und Nachbereitung aufbewahren. Eine Anmeldung und Teilnahme ist ohne die Bereitstellung der Daten leider nicht möglich. Eine zweckfremde Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Fotos und Videomaterialien, die im Rahmen der Veranstaltungen angefertigt werden zur Berichterstattung bzw. Öffentlichkeitsarbeit verwendet und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten von Land der Menschen OÖ veröffentlicht, solange kein Widerspruch hinsichtlich dieser Verarbeitung erfolgt. Informationen über besuchte Veranstaltungen werden zu den bereits bekannten Daten ergänzt und zum Zweck der zielgerichteten und interessebezogenen Information und Kommunikation herangezogen.

Mog i ned! ist eine Initiative von:  Land der Menschen - AUFEINANDER ZUGEHEN OÖ, migrare – Zentrum für MigrantInnen OÖ, SOS-Menschenrechte,  Volkshilfe,  Arcobaleno, Jugendrotkreuz, Friedensstadt Linz, Diakoniewerk, Gleichbehandlungsanwaltschaft Österreich und youngCaritas

Mit finanzieller Unterstützung vom Land Oberösterreich

Foto: Land der Menschen OÖ