Fluchtpunkte beim Langen Tag der Flucht 2018

 

Am 28.9.2018 fand die Veranstaltung Fluchtpunkte am Langer Tag der Flucht im Linzer Volkgarten statt. Projekt Crosstalk sprach mit vielen Passanten_innen, mit dem Ziel ins Gespräch zu kommen. Drei Crosstalk-Botschafter_innen, Sebih Sain aus dem Irak, Moussa Keita aus dem Senegal und Sabri Opak aus der Türkei waren anwesend. Für den kulinarischen Genuss gab es von Crosstalk eine Tee-Ecke mit syrischen Spezialitäten. Die Tee-Ecke ermöglichte Besucher_innen und Anrainer_innen unkompliziert Fragen zu stellen und ins Gespräch kommen. Herzlichen Dank an alle Botschafter_innen und alle Interessierten.