TERMINAVISO: Präsentation von „Rassismus? Mog i ned!“ und „Da mach´ich nicht mit!“ 13.10. – Bildungshaus Schloss Pucherg

Dr.in Marion Wisinger und Mag.a Melanie Zach präsentieren am 13. November 2017, 18.30 bis 21 Uhr, im Bildungshaus Schloss Puchberg die Broschüre „Da mach‘ ich nicht mit! …neue Argumente für ein gutes Zusammenleben“ und die Initative „Rassismus? Mog i ned!“. Politische Gespräche entwickeln sich oft zu problematischen Konfrontationen, die niemand mehr argumentativ gewinnen kann. Dabei könnte mit einigen Gesprächsstrategien über wichtige Themen wie Einwanderung, Flucht und Asyl, aber auch rechtspopulistische Positionen zu „Volk“, „Kultur“ und „Islam“ durchaus konstruktiv und sinnvoll gestritten werden. Die Autorin der von der Plattform „Land der Menschen“ publizierten Broschüre stellt wesentliche Argumente und Tipps für gutes Diskutieren vor und zeigt, wie Gespräche mit Andersdenkenden auch in Zeiten von Fake-News und rechter Hetze wieder gelingen können.

Referentin und Autorin Dr.in Marion Wisinger,Wien Historikerin, Trainerin für politische Bildung, Studium Geschichte, Politikwissenschaften und Romanistik an der Universität Wien, langjährige wissenschaftliche Leiterin der Österr. Gesellschaft für Politische Bildung und Generalsekretärin der Österr. Liga für Menschenrechte

Referentin Mag.a Melanie Zach, Linz Geschäftsführerin von „Land der Menschen“, Studium der Internationalen Entwicklung an der Universität Wien, Weiterbildungen in Konfliktkompetenz und Mediation

Kursbeitrag € 12,-

Organisation: Wilhelm Achleitner

Nähere Informationen finden Sie im Bildungsprogramm von Schloss Puchberg auf S. 73

Anmelden können Sie sich direkt beim Bildungshaus Schloss Puchberg

Gefördert durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung.

Mitveranstalter: Welser Initiative gegen Faschismus, OÖ. Netzwerk gegen Rassismus und Rechtsextremismus.