Jugend-Kampagne „No Hate Speech Movement“

Die 2013 vom Europarat initiierte Jugend-Kampagne „No Hate Speech Movement“ hat es sich zum Ziel gesetzt, Hassreden im Internet zu bekämpfen und junge Menschen dabei zu unterstützen, sich online wie offline für ein respektvolles Miteinander einzusetzen. Das im Juni 2016 gegründete Nationale No Hate Speech Komitee Österreich will für das Thema Hass im Netz sensibilisieren, Hass im Netz entgegenwirken sowie Aktionen gegen Hassrede anregen und unterstützen. Der Verein Vielfalt ist als Betreiber der österreichweiten STOP! Hate Crime & Speech Austria Initiative Mitglied im Nationalen No Hate Speech Komitee Österreich.